Medienkonzept

Alle Schüler_innen des Jahrgangs 6 nehmen am Unterricht zur Informationstechnischen Grundausbildung, ITG, teil. In diesem Kurs werden Grundlagen der Computerarbeit vermittelt, es geht um Windows, Textverarbeitung und Präsentationen. Dieser Unterricht bewegt sich auf dem Niveau des ersten Moduls des ECDL (Europäischer Computerführerschein).

Geplant für das Schuljahr 2016-17 ist die Ausweitung des ITG-Unterrichts auf den 5. Jahrgang, wobei hier ein Schwerpunkt auf dem Thema Sicherheit bei der Nutzung von Computer und Smartphone liegt.

Die erlernten Fähigkeiten werden im Unterricht anderer Fächer aufgenommen und im Rahmen des Fach- und Wahlpflichtunterrichts der folgenden Jahrgänge erweitert.

Die Kompetenzentwicklung dient z.B. der Erstellung von Bewerbungen oder den Vorbereitungen der Präsentationen in den Abschlussklassen. Dabei handelt es sich aber auch um Kurse mit Inhalten aus Modulen zum ECDL, zur Pflege der „Homepage“ und der „Öffentlichkeitsarbeit“. Auch mit Computertechnik und dem Programmieren einfacher Abläufe beschäftigen sich Schüler_innen in Wahlangeboten der Ganztagsschule.

Für diese Computerausbildung und das Arbeiten mit Computern stehen den Schüler_innen an der RGS drei Computerräume, drei mobile Geräte, sechs Klassenräume mit festinstallierten Beamer und PCs, ein Laptop-Wagen mit 15 Einheiten und ein mobiler IPad-Koffer mit 11 IPads zur Verfügung. Vernetzt wird das über unsere Online-Plattform Moodle, die auch vom häuslichen PC aus zugänglich ist.

In enger Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum der Stadt Marburg kümmert sich das RGS.Medien.Team um die Erhaltung und Entwicklung der vorhandenen Infrastruktur.

Zu allen Themen der neuen Medien finden interne und externe Fortbildungen des Kollegiums statt. In Zukunft wollen wir diese Veranstaltungen öfter und regelmäßiger anbieten. Gegebenenfalls werden auch die Eltern unserer Schüler_innen zu diesen Veranstaltungen eingeladen. Als organisatorisches Merkmal ist in jedem Jahrgangsteam ein IT-Beauftragter angesiedelt, der sich um die technische Ausstattung und Entwicklung kümmert. Diese stellen die Verbindung vom Kollegium zum RGS.Medien.Team dar.