Ökologisches Lernen

Ökologisches Lernen

Jugendwaldheim Roßberg und mehr

Das Jugendwaldheim Roßberg ist ein gemeinnütziger Verein und befindet sich im Ebsdorfergrund.

Seit 20 Jahren ist die RGS Projektschule im Jugendwaldheim Roßberg. Das heißt, Schüler/innen haben seinerzeit mit ihren Lehrer/innen das alte Forsthaus renoviert und damit zu einem ganz bedeutenden außerschulischen Lernort aufgebaut.

SchulwaldOb im Wald, am Bach oder auf dem Bauernhof, hier können sich die Schüler/innen unter qualifizierter und fachlicher Anleitung jedes Jahr entsprechend ihrem Lerntempo und ihren Fähigkeiten erlebnisorientiert (mit Kopf, Herz und Hand), weg vom 45 Minutentakt und
in Ruhe einen ganzen Vormittag auf ein Thema konzentrieren.

Das Thema ist in der Schule fächer- und projektorientiert mit den Klassen- und Fachlehrern vorbereitet.

So lernen die Schüler/innen nachhaltig in und mit der Natur den sorgsamen Umgang mit unserer Lebensgrundlage.

Derzeitige Jahrgangsprojekte sind:

  • Jahrgang 5: Waldtag am „Lichten Küppel“
  • Jahrgang 6: Leben in der Steinzeit
  • Jahrgang 7: Landwirtschaft
  • Jahrgang 8: Wasser
  • Jahrgang 10: Energie

Die langjährige Kooperation mit dem Jugendwaldheim und die durchweg positiven Erfahrungen mit Projekttagen und –arbeit haben schließlich auch ihren Niederschlag in den Projekttagen der Jahrgänge 5 und 6 und im Hauptfachtag des Jg. 7 gefunden.