Elternaussagen zur RGS

Einige gesammelte Aussagen von Eltern über die Schule ihrer Kinder:

  • Ich schicke mein Kind zur RGS, weil hier mein Kind mit geistiger Behinderung mit all seinen Stärken und Schwächen willkommen ist und als wertvolles Mitglied der Gesellschaft wertgeschätzt wird.
  • Ich schicke mein Kind zur RGS, weil es hier mit seinen Handicaps nicht als Belastung, sondern als Bereicherung für die Klassengemeinschaft wahrgenommen wird.
  • Ich schicke mein Kind zur RGS, weil hier die Kinder auch in der 9. Klasse in einem Großteil der Fächer in der Klassengemeinschaft bleiben können und gemeinsam unterrichtet werden.
  • Ich schicke mein Kind zur RGS, weil hier alle Kinder entsprechend ihres Leistungsniveaus gefördert und gefordert werden.
  • Ich schicke mein Kind zur RGS, weil hier Wert auf die Schaffung eines Schulklimas und natürlich auch eines Klassenklimas gelegt wird, in dem sich jeder Mensch willkommen und wertgeschätzt fühlen kann, Respekt und Toleranz werden konsequent vermittelt.

Ich schicke mein Kind zur RGS, weil:

  • … ich von dem Schulkonzept mehr als überzeugt bin!
  • … Kindern mit verschiedensten Handicaps auch eine Chance gegeben wird!
  • … das Schulkonzept vielfältig ist!
  • … man auf der RGS alles werden kann (was man will)!!!
  • … ein Bus von Wehrda direkt bis vor die Tür fährt.