Jahrgangssprecher/innen

Als Ergebnis der Arbeit einer Arbeitsgruppe des Schulelternbeirats im Schuljahr 2010/11 wurde das Konzept der Jahrgangssprecher/innen an der RGS formuliert, es ist hier nachzulesen. Seit 2011 wird das Konzept in der Praxis gelebt, die Jahrgangssprecher/innen werden jährlich bei der ersten Schulelternbeiratssitzung gewählt bzw. bestätigt. Unter anderem nehmen sie zusammen mit den Jahrgangsvertreter/innen der Schüler/innen und Lehrkräfte an den regelmäßigen Treffen der „Teamsprecherkonferenz Plus“ (TSK+) teil, bei denen alle Jahrgänge die für sie relevanten Themen einbringen und besprechen.

Auf der Schulelternbeiratssitzung am 26.09.2017 wurden die folgenden Jahrgangssprecher/innen gewählt:

Jg. 5: Michaela Schuhmacher (Kl. 5c), Stellv.: Jessica Mühlhans (Kl. 5c)
Jg. 6: Ute König (Kl. 6d), Stellv.: Daniela Sames (Kl. 6b)
Jg. 7: Miriam Ritter (Kl. 7b), Stellv.: Stefanie Dietrich (Kl. 7c) und Sarah von Trott (Kl. 7a)
Jg. 8: Sabine Härtel (Kl. 8b), Stellv.: Michael Feodor-Kurz (Kl. 8d)
Jg. 9: Marion Kaschner (Kl. 9a), Stellv.: Andreas Piper (Kl. 9b)
Jg. 10: Brigitte Piper (Kl. 10c) und Annegret Scholler-Hilgenberg (Kl. 10b)